Beobachtung teilen
  • Kategorie wählen
  • Punkt markieren
  • Kurzbeschreibung
  • Foto hochladen

Was ist NiddaLand?

Die interaktive Wissenslandkarte NiddaLand ist eine Plattform, auf der wissenswerte Informationen über die Nidda gesammelt werden und jeder seine eigenen Beobachtungen am Fluss (z.B. Tierbeobachtungen, Pflanzen, aber auch Umweltbelastungen) eintragen kann.

Damit ist es möglich mit anderen Interessierten in Kontakt zu treten und sich auszutauschen.

Und so funktioniert es:

Du hast beispielsweise einen Fisch in der Nidda gesehen, weißt aber leider nicht, was es für einer war?

Vielleicht schaffst du es das Tier genau zu beschreiben oder kannst sogar ein Foto machen.

Nachdem du dich registriert hast, kannst du deine Beobachtung teilen und ein anderer User aus der Community hat die Möglichkeit dir weiterzuhelfen.

Zum NiddaLand-Flyer

Aktuellste Beobachtungen

  • KKarin am 22.04.2017
    Tierbeobachtung
    Kategorie "Tierbeobachtung"
    Nachdem die Wintergäste schon vor einigen Wochen weitergezogen sind, ist nun der Sommer-Reiher angekommen
    0
    0 Kommentare
    • Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.
  • naturfreak am 18.04.2017
    Tierbeobachtung
    Kategorie "Tierbeobachtung"
    Herbst-Mosaikjungfer im Vogelschutzgebiet an der Nidda-Talsperre. September 2016
    2
    0 Kommentare
    • Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.
  • naturfreak am 18.04.2017
    Tierbeobachtung
    Kategorie "Tierbeobachtung"
    Ein Vogel den man nur selten zu Gesicht bekommt: die Wasserralle. Januar 2015
    1
    0 Kommentare
    • Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.
  • naturfreak am 18.04.2017
    Tierbeobachtung
    Kategorie "Tierbeobachtung"
    Zug der Kraniche ins Winterquartier führt auch durch das Tal der Nidda. November 2015
    2
    0 Kommentare
    • Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.
  • naturfreak am 18.04.2017
    Tierbeobachtung
    Kategorie "Tierbeobachtung"
    Kiebitze im Balzflug im NSG Nachtweid von Dauernheim. April 2015
    2
    0 Kommentare
    • Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.
Sie haben diese Meldung bereits bewertet

NiddaLand App

Die NiddaLand App ist seit Ende September 2016 für Android und Apple über den Google Play Store bzw. den App Store verfügbar.

News

NiddaTalk: Die Nidda im Wandel

Innerhalb der Bürgerinformationsreihe zum Nidda-Forschungsprojekt findet am 23. Mai 2017 um 19 Uhr eine neue Veranstaltung zum Thema: „Die Nidda im Wandel – Vergangene und zukünftige Nutzungsansprüche“ statt.
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger im Wetteraukreis und Umgebung,
die sich über den Nutzungswandel der Nidda seit dem 19. Jahrhundert sowie die aktuellen Nutzungsansprüchen
an die Flusslandschaft informieren möchten.

Weitere Informationen zur Anmeldung und dem Programm finden sich hier.

Weitere News

Bild des Monats